Deutscher Bildungspartner

Werkzeugmaschinenlabor WZL der RWTH Aachen

Das Werkzeugmaschinenlabor WZL der RWTH Aachen steht seit Jahrzehnten weltweit als Synonym für Forschung und Innovation auf dem Gebiet der Produktionstechnik. In sechs Forschungsbereichen werden sowohl grundlagenbezogene als auch an den Erfordernissen der Industrie ausgerichtete Forschungsvorhaben durchgeführt und darüber hinaus praxisgerechte Lösungen zur Rationalisierung der Produktion erarbeitet. Kernkompetenzen sind die Lean Production, die Fabrik- und Montageplanung, Produktionsmanagement und -steuerung sowie die Messtechnik und Qualitätssicherung.

Das WZL ist Konsortialführer des Gesamtprojektes.

 

Beteiligt im Projekt:

StarTest


Zum Projekt